Zum Inhalt springen

Auf eine neue Zukunft

Die Salzburger SP hat Walter Steidl mit überzeugender Mehrheit gewählt. Und er hat ein neues, junges Team um sich geschart. Ich freue mich, dass ich dazugehöre und dass sich der Anteil der Frauen in der Parteispitze erhöht hat. Es gibt neue, junge Kräfte – engagiert, vorurteilsfrei, kämpferisch.

Es gibt neue Aufgaben für die Sozialdemokratie: Digitalisierung und Beschleunigung der Arbeitswelt – wir dürfen niemanden allein lassen. Für viele ist das Tempo zu hoch. Und viele haben Angst. Die müssen wir ihnen nehmen.

Thema leistbares und faires Wohnen, Thema Gleichstellung der Frau im Arbeitsleben, Thema Landflucht, Thema Klimawandel und letztendlich und an erster Stelle: Thema Bildung.

Wir brauchen die besten Lehrer in den besten Schulen: Lehrer, die frei agieren können, autonom den Unterricht gestalten, entlastet von Bürokratie und ausgestattet mit den zeitgemäßen Lehrmitteln. Offene Schulen mit offener Architektur. Und Ganztagesschulen mit gestaltetem Unterricht – zum Beispiel mehr Bewegung und Sport, Ernährungs- und Gesundheitskunde, allgemeiner Ethikunterricht für alle jenseits der Religionen.

Ein besonderes Anliegen ist mir als Unternehmerin die Stärkung der Region und des ländlichen Raums. Hier liegt viel Kraft und Potential. Gerade in Zeiten der Globalisierung brauchen Menschen wieder Nähe und Zugehörigkeit. Das Dorf darf nicht sterben.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen!

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen