fbpx Zum Inhalt springen

Fair Wohnen für alle …

Fair Wohnen für alle wird in den kommenden Jahren eines der wichtigsten Themen sein. Und gleichzeitig eine Chance für den ländlichen Raum. Dort gibt es noch günstige Grundstücke für günstige Mietwohnungen, Grünflächen für Familien mit Kindern, überschaubare Dimensionen. Viele Städter wollen wieder aufs Land. Wir sollten sie willkommen heißen und die notwendigen Infrastrukturen schaffen: Schulen, Kindergärten, Lebensmittelgeschäfte, Wirtshäuser und Cafés sowie Vereine.

Und eine gute öffentliche Verkehrsanbindung. Damit steigt die Kaufkraft am Land, können Betriebe, die zusperren müssten, weiterleben und Arbeitsplätze schaffen.

Viele Kleinunternehmer – gerade in der IT-Wirtschaft – wollen lieber abseits des Mainstreams leben. Was sie brauchen, ist nicht viel. Vor allem schnelleres Breitband und gute Nahversorgung.

Das sind Investitionen in die Zukunft, die sich rechnen. Dazu braucht es eine starke öffentliche Hand. Und mutige PolitikerInnen. Ich stehe dafür. Und ich werde meine ganze Kraft dafür aufbringen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen!

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen