Zum Inhalt springen

Ich bitte um Ihre Vorzugsstimme.

Das österreichische Wahlsystem sieht Vorzugsstimmen vor, damit diejenigen, die täglich ihre Leistung erbringen und Politik als Nähe zu den Menschen begreifen, auch unabhängig von Reihungen die Chance haben, in den Nationalrat gewählt zu werden.

Das tue ich. Deshalb kämpfe ich um Eure Vorzugsstimmen: Mit Herz, mit Verstand und mit täglichem Einsatz. Ich habe keine Scheu vor Begegnungen, Kritik- und auch nicht vor kritischen Worten. Nur das Aufeinander zugehen bringt Lösungen.

Dafür stehe ich. Und gerade deshalb meine Anliegen: Eure Vorzugsstimme für Conny Ecker. Für eine von Euch. Für eine handfeste Frau, die mitten im Leben steht.

Ich brauche Euer Vertrauen, damit ich für Euch einiges erreichen kann. Danke.